Skid Cruiser

„Fährste quer siehste mehr“

Sport liegt im Trend! Allein in den letzten Jahren sind zahlreiche neue Sportarten
und -geräte wie auch das Drift Trike entstanden. Erfunden wurden die Trikes in
Neuseeland, die sich dort binnen kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Trendsports
entwickelten und immer mehr Anhänger finden. Mit dem Skid Cruiser bringt SpleenWorks
diesen Trend erstmals nach Deutschland.

Vereinfacht gesprochen sind Drift Trikes Dreiräder, über deren Hinterreifen Plastikrohre
gestülpt werden. Dadurch verlieren die Hinterräder fast komplett ihren Grip, mit der
Folge, dass die Hinterachse sehr leicht ausbricht. Gefahren werden die Trikes deshalb auf
asphaltierten, abschüssigen und kurvigen Straßen. Dort spielen die Trikes ihr Allein-
stellungsmerkmal im Gegensatz zu anderen Downhill-Sportgeräten optimal aus: Das Driften.

Schon leichte Lenkerbewegungen ermöglichen atemberaubende Drifts um Kurven,
360°-Drehungen und andere waghalsige Manöver − kein anderes Funsportgerät ist zu
Ähnlichem in der Lage. Was alles möglich ist zeigt das SpleenWorks Drift Trike Team
z.B. im aktuellen Promotion Video oder in der Rubrik „Videos

Ich muss allerdings ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle verwendeten Straßen
und Wege entweder Privatstraßen oder extra abgesperrte Straßen sind.

Das Fahren im öffentlichen Straßenverkehr ist laut Straßenverkehrsordnung nicht zulässig.